Live-Ticker created by

28.03.2017, 19.45 Uhr
2
:
3

( 1:0, 0:1, 1:2 )
SC Rapperswil-Jona
SC Langenthal

11. Altorfer (Maier) 1:0.
52. Casutt (Sataric) 2:3.
29. Kelly (V. Küng, Völlmin) 1:1.
48. Cadonau (Rytz/Ausschluss Maier) 1:2.
50. Kämpf 1:3.
Es tickert Daniel Gerber

Vielen dank für das Mitfiebern beim heutigen Live-Ticker. Ein besonderer Dank geht an Nico Buchs von «LifeGate», der diesen Live-Ticker ermöglicht hat.

Trotz einer turbulenten, hektischen Schlussphase hat sich der SC Langenthal nicht mehr von der im Schlussdrittel eingeschlagenen Siegesbahn abbringen lassen. Somit ist der SCL zurück im Geschäft. Die Mannschaft gleicht die Serie aus. Der Heimvorteil ist zurückerobert. Das Team zeigte eine beherzte Leistung und liess sich durch den Rückstand in der elften Minute nicht aus dem Konzept bringen.
60.

Abpfiff

Das Spiel ist vorbei. Sieg SCL.
60.

Langenthal komplett.
60.

Die SCL-Abwehr blockt einen Schuss und befreit.
60.

Chance

Knelsen schiesst, das Tor wäre halb offen gewesen, doch die Scheibe verstreicht.
59.

Tohuwabohu vor Mathis, doch irgendwie blockiert er die Scheibe.
59.

Langenthal wieder zu viert.
59.

Lakers jetzt mit sechs Spielern, Nyffeler macht einem sechsten Feldspieler platz.
58.

Timeout

Time-out Lakers.
58.

Langenthal nun 48 Sekunden mit zwei Spielern weniger.
58.

2 Min

Auch Marti schiesst die Scheibe aus dem Spielfeld.
57.

Vincenzo Küng gewinnt wertvolle Sekunden in dem er die Scheibe hinter das gegnerische Tor trägt.
57.

2 Min

Pienitz schiesst den Puck über die Bande und muss für zwei Minuten raus.
57.

Jetzt drückt Rappi. Ein Hügli-Schuss streicht am Tor vorbei.
56.

Jetzt steht das Publikum und treibt das Team noch einmal nach vorn.
56.

Marti lenkt einen Schuss von Grossniklaus ab, so dass Mathis nicht einzugreifen braucht.
55.

Knelsen schiesst, Mathis hält, auch Maiers Nachschuss prallt an ihm ab.
54.

Fast hätte Casutt einen Pass vor das SCL-Tor noch entscheidend ablenken können, doch er kam knapp nicht an die Scheibe ran.
53.

Da fallen die Tore wie reife Äpfel ... Casutt war über rechts enteilt und erzielte den Anschluss als fast postwendende Reaktion auf das 3:1 durch Kämpf. Somit steht es nun 3:2 für Langenthal.
52.

Tor

Tor Lakers.
51.

Da war Marc Kämpf alleine über links durchgebrochen, hatte aus dem Bullykreis heraus geschossen und Nyffeler eiskalt erwischt.
50.

Tor

Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooor Langenthal.
49.

Die Lakers wirken nach dem Rückstand etwas geschockt. Eine Niederlage würde bedeuten, dass der SCL den Heimvorteil zurückerobert hat.
48.

Kämpf gibt die Scheibe hoch vor das Tor, Nyffeler lenkt sie ab.
48.

Montandon schiesst, die Scheibe geht aber neben das Tor.
48.

10 Min

Tatsächlich: Rizzello muss für zehn Minuten raus, wegen unsportlichem Verhalten.
48.

Das Schiedsrichter-Duo bespricht sich, denn gegen Vincenzo Küng ist Sekunden nach dem Tor ein Stockschlag verübt worden.
48.

Cadonau schiesst aus der Distanz, wie schon wenige Sekunden vorher. Diesmal ist die Scheibe drin.
48.

Tor

Toooooooooooooooooor Langenthal.
47.

Chance

Cadonau schiesst aus der Distanz, Nyffeler lenkt ab.
47.

2 Min

Strafe gegen Maier, er knallte hart in Primeau, der dabei seinen Helm verlor.
46.

Chance

Profico schiesst nach einem Abpraller, doch Mathis hechtet in den Schuss.
46.

Cadonau schiesst, trifft aber Mc Gregor, der die Scheibe aus dem Drittel hinausträgt.
45.

Rappi ist überhaupt nicht effizient: Von drei Toren zählt bislang eines (Kleine Scherz :-) ). Zur Erinnerung: Schon im Startdrittel war ein Treffer nicht anerkannt worden.
45.

Kein Tor. Das Publikum tobt. Tatsächlich war ein hoher Stock im Spiel.
45.

Keine Sorge, Sie verpassen nichts - die Schiedsrichter prüfen immer noch das Video ...
45.

Die Schiedsrichter studieren das Video.
45.

Die Scheibe ist im Tor von Langenthal - doch der Schiedsrichter schaut, ob ein hoher Stock im Spiel war.
44.

Casutt bringt die Scheibe aus äusserst spitzem Winkel vor das Tor, wohl einen Abpraller provozierend, doch Mathis fängt.
43.

In den letzten zwei Minuten ging das Spiel beidseits zügig hin und her, ohne dass grössere Torszenen zu verzeichnen waren.
42.

Chance

Füglister schiesst, Nyffeler hält, die Scheibe liegt frei, Ahlström will noch nachstochern, dann blockiert Nyffeler.
41.

Die Lakers zeigen Vorwärtsdrang, können sich aber nicht im SCL-Drittel festsetzen.
41.

Das Spiel geht weiter.

Anbei eine Impression aus dem Mitteldrittel
Kelly und Tschannen jubeln nach dem 1:1-Ausgleichstreffer.

Der SC Langenthal zeigt sich gegen die aufstiegswilligen Rapperswil-Jona Lakers absolut auf Augenhöhe und schafft im Mitteldrittel den Ausgleich. Die Serie, in welcher der SCL 0:2 zurücklag, könnte am heutigen Abend ausgeglichen werden. Das Spiel kann auf beide Seiten kippen.
40.

Pause

Das zweite Drittel ist vorbei.
40.

Noch einmal gerät Rapperswil unter Druck, erst mit Mühe kann die Abwehr klären.
40.

Chance

Kelly versucht es aus mittlerer Distanz, Nyffeler hält - dem Publikumswillen zum Trotz gehörten die letzten Minuten dem SCL.
39.

Chance

Pienitz schiesst aus mittlerer Distanz an den Pfosten.
38.

Noch einmal peitschen die Fans die Lakers nach vorn.
37.

Chance

Kelly übernimmt einen Abpraller von Nyffeler, fährt hinter dem Tor durch und versucht es von der anderen Seite, verpasst aber den Führungstreffer. Zuletzt gelingt es Nyffeler, Oberhand zu gewinnen.
36.

Chance

Ansatzlos und trocken schiesst Gerber aus dem Bully-Kreis heraus - Nyffeler hält.
35.

Blatter schiesst von der blaun Linie aus, vergeblich versuchen seine Mitstreiter das Geschoss noch abzulenken, dafür Mathis ist zur Stelle.
34.

Pienitz wird kurz betreut, steht nun aber auf und fährt nun selbst auf die Bank.
34.

Ein Schuss trifft Pienitz, das Spiel wird unterbrochen.
33.

Casutt und Hügli spielen je einen Querpass nahe vor Mathis durch, ohne dass jedoch ein Mitspieler in der Nähe gewesen wäre.
32.

Chance

Diesmal schiesst Altorfer vom Bullykreis aus, erneut fängt Mathis.
31.

Chance

Schuss von Sataric, Mathis fängt die Scheibe und nimmt ein Bully.
30.

Ähnlich wie Langenthal nach dem Gegentreffer versucht nun Rapperswil sofort mit offensiven Aktionen zu reagieren.
29.

Ein herrlicher Treffer von Kelly, nachdem Küng von links auf ihn rübergespielt hatte.
29.

Tor

Toooooooooooooooooooooooooooor Langenthal.
28.

Chance

Gerade konnte Mathis einen Ablenker von Profico mit einem Reflex noch neutralisieren.
27.

Kämpf fuhr gut vor das Tor, doch dort lenkt Geyer seinen Abschluss ins Netz über dem Plexiglas.
26.

Chance

Mathis pariert einen Distanzschuss von Blatter.
25.

Chance

Tschannen pflückt an der blauen Scheibe einen Puck herunter. Im Gegenangriff schiesst Kelly aus naher Distanz, gerade noch konnte Nyffeler den Ausgleich verhindern.
24.

Knelsen zeigt ein langes Solo, doch am Ende fehlt die Kraft, Montandon übernimmt die Scheibe, nach einem misslungenen Knelsen-Pass.
23.

Montandon schiesst aus spitzem Winkel über das Tor.
23.

Das Heimpublikum macht mächtig Stimmung.
22.

Langenthal komplett.
22.

Casutt schiesst neben das Tor.
21.

Tschannen befreit und fährt zusammen mit Kämpf einen Konter.
21.

Rytz befreit.
21.

Zur Erinnerung, der SCL ist noch mehr als eine Minute mit einem Mann weniger im Spiel.
21.

Es geht weiter.

Anbei eine Impression aus dem ersten Drittel.
Pivron im Zweikampf mit Studer.

Der SC Langenthal startete - auch bedingt durch das Power-Play - mit mehr Schwung ins Startdrittel. Doch dann kämpften sich die Lakers ebenfalls in die Partie. In der zweiten Hälfte des ersten Drittels tat die Mannschaft von Trainer Jeff Tomlinson letztlich etwas mehr für das Spiel.
20.

Pause

Das erste Drittel ist wenige Sekunden nach Beginn der Strafe zu Ende.
20.

2 Min

Strafe gegen Kelly, er hatte seinem Gegner die Scheibe abgenommen, doch der Zweikampf war noch nicht beendet, der Gegner fiel im Laufe der Aktion - der Pfiff erfolgte, Strafe gegen Kelly.
19.

Fast hätte Profico vielversprechend losziehen können, bereits hatte er die blaue Linie erreicht, als die Aktion wegen einem Handpass durch Aulin abgebrochen wurde.
19.

Primeau erobert die Scheibe in der neutralen Zone, doch der Gegenstoss versandet.
18.

Langenthal komplett.
18.

Chance

Profico dribbelte sich vor das Tor und versuchte Mathis auszutricksen, doch der gewinnt das Duell.
17.

Pienitz befreit.
17.

Chance

Geyer schiesst direkt vor dem Tor, doch Mathis pariert reflexschnell mit dem Schoner.
16.

2 Min

Strafe gegen Primeau wegen Hakens, wie die erste Strafe gegen die Lakers.
15.

Kämpf versucht es mit einem Back-Hand-Schuss in Tornähe, doch ein Verteidiger kann blocken.
14.

Nach einer schönen Seitenverlagerung durch Tschannen schiesst Kelly. Der Puck streift Nyffelers Maske, das Spiel wird unterbrochen.
13.

Die Scheibe back-hand führend fährt Primeau hinter dem Tor durch und spediert sie anschliessend keck vor das Gehäuse, knapp kann Mathis sie jedoch blockieren, ehe Primeaus Linienkollegen an den Puck kommt.
13.

Langenthal reagiert mit einem zügigen Gegenangriff, Nyffeler blockiert sicherheitshalber die Scheibe.
12.

Ein bitteres Tor. Altorfer hatte aus mittlerer Distanz geschossen, Mathis entschärfte das Geschoss, der Puck flatterte über ihn. Doch er konnte ihn nicht sehen und so viel er hinter ihm ins Tor hinein.
11.

Tor

Tor Lakers.
11.

Studer versucht es ebenfalls mit einem Buebetrickli, doch Mathis lässt sich nicht überrumpeln.
10.

Die Lakers machen nun etwas mehr Druck als in den ersten sieben, acht Minuten.
9.

Das Buebe-Trickli hatte übrigens Hügli gezeigt.
8.

Der Schiedsrichter sah offenbar ein Torraum-Offside. Es war tatsächlich viel Verkehr vor Mathis, als sich ein Buebe-Trickli ereignete.
8.

Oh, kein Tor!
8.

Der Schiedsrichter prüft sicherheitshalber noch das Video ...
8.

Tor Lakers? Die Scheibe ist zumindest im Tor ...
7.

Chance

Jetzt zeigt Casutt eine gute Chance, er konnte sich seitlich vor das SCL-Tor stehlen, doch Mathis machte die Ecke zu.
6.

Die Frage ist, wie lange Langenthal die Überhand halten kann - der Auftakt ist jedenfalls verheissungsvoll.
5.

Rapperswil ist noch kaum zu echten Chancen gekommen, die Startminuten gehören - auch Power-Play-bedingt - dem SCL.
4.

Chance

Primeau kommt im Gewühl vor Nyffeler an die Scheibe, er schiesst, doch Nyffeler zeigt eine Blitz-Reaktion.
4.

Langenthal komplett.
4.

Rizzello befreit.
3.

Chance

Cadonau schiesst aus der Distanz, der erste richtige Schuss in diesem Power-Play.
3.

Sataric befreit.
3.

Dünner spielt zurück auf Ahlström, der verpasst die Scheibe, das Power-Play muss neu installiert werden.
2.

2 Min

Strafe gegen Molina wegen Hakens. Power-Play Langenthal.
2.

Nun schiesst Ahlström von der blauen Linie, doch ein Vertediger lenkt die Scheibe über das Tor.
1.

Der erste Schuss kommt von Claudio Cadonau, von der blauen Linie aus abgefeuert, allerdings von mässiger Stärke und bei freier Sicht.
1.

Anpfiff

Das Spiel beginnt, Knelsen gewinnt das erste Bully.

Beide Teams verzeichnen gewichtige Ausfälle: SC Langenthal ohne Campbell, Kummer, Schüpbach (alle verletzt), Christen, Duarte und Wolf (alle überzählig). Lakers ohne Brandi, Frei, Sieber (alle verletzt), Auriemma, Gurtner, Guerra, Hutchings, Hoffmann, Schaub und Zanzi (alle überzählig).

Und mit dieser Formation geht der SC Langenthal ins Spiel: Mathis; Rytz, Cadonau; Ahlström, Völlmin; Marti, Pienitz; M. Küng; Tschannen, V. Küng, Kelly; Füglister, Dünner, Primeau; Kämpf, Montandon, Pivron; Kläy, Hess, Gerber; Trüssel.

Dies ist die Aufstellung der Rapperswil-Jona Lakers: Nyffeler; Blatter, Geyer; Maier, Sataric; Büsser, Molina; Grossniklaus; Casutt, Knelsen, Hügli; Rizzello, Aulin, Profico; Hüsler, Mason, Vogel; Schmutz, Studer, Altorfer; Mc Gregor.

Guten Abend und herzlich willkommen zum heutigen Live-Ticker. Ein besonderer Dank geht an Nico Buchs von «LifeGate», der diesen Live-Ticker ermöglicht.