Live-Ticker created by

8.12.2017, 19.45 Uhr
2
:
1

( 1:0, 0:0, 1:1 )
EHC Visp
SC Langenthal

18. Kissel (Wiedmer, Heynen/Ausschluss Hess, Furrer) 1:0
59. Wiedmer (Van Guilder) 2:1.
45. Völlmin 1:1.
Es tickert Daniel Gerber

Vielen Dank für das Mitfiebern beim heutigen Live-Ticker. Ein besonderer Dank geht an die Holz-Werk Schreinerei in Langenthal und an Reto Cescato von der Mobiliar Langenthal - welche den heutigen Live-Ticker ermöglicht haben.

Trotz einer im Grunde ansprechenden Leistung ist der SC Langenthal zum dritten Mal in Folge ohne Punkte geblieben. Zwar zeigte der SCL einen gefälligeren Auftritt als in der letzten Runde. Irgendwie wären heute jedoch Punkte drin gelegen.
60.

Abpfiff

Das Spiel ist vorbei, der SCL hat die Lücke nicht mehr gefunden.
60.

Visp befreit.
60.

Der SCL sucht die Lücke.
60.

Viel Verkehr vor Lory.
59.

Wildhaber bleibt zugunsten eines sechsten Feldspielers 85 Sekunden vor Schluss draussen.
59.

Timeout

Per Hanberg nimmt ein Time-out.
59.

Den ersten Abschlussversuch hält Wildhaber noch, doch den Abpraller versenkt Wiedmer aus spitzem Winkel.
59.

Tor

Tor Visp.
58.

Ahlström mit einem Distanzschuss, nach einem Pass von Nico Dünner, Lory hält.
57.

Derzeit viel Klein-Klein-Spiel beidseits, im Moment fehlen die kreativen Szenen.
56.

Beide Teams komplett.
55.

Distanzschuss von Colin Gerber - knapp daneben.
55.

Nun ist mehr Raum vorhanden, dies hilft im Moment eher dem SCL.
54.

2 Min

Füglister und Thibaudeau liefern sich ein Faustgefecht und müssen beide für zwei Minuten raus.
52.

Gefahr wieder vor dem SCL-Tor, die Scheibe kommt schräg seitlich rein, Wildhaber kann sie in den freien Raum klärend abwehren.
51.

Wieder der SCL in der Vorwärtsbewegung, Dal Pian schiesst, doch keine grössere Gefahr für Reto Lory.
50.

Müller mit einem schönen Pass in die Mitte, fast hätte Karlsson das Zuspiel verwerten können.
50.

Visp versucht sich nun natürlich zu wehren, es wäre die fünfte Niederlage im sechsten Spiel.
48.

Der SCL wieder im Vorwärtsgang.
47.

Parade

Wieder eine Riesenparade, Van Guilder erhielt die Scheibe vor das Tor, drükckt ab, doch Wildhaber ist mit seinem Fanghandschuh zur Stelle.
47.

Es scheint, als wirken die neuen Impulse durch die Linienumstellung.
46.

Ein harter Schuss von der blauen Linie - unglücklich lenkt diesen ein Visper mit seinem Bein ins eigene Tor.
45.

Tor

Tooooooooooooooooooooooooooooooooooor SC Langenthal.
45.

SCL-Trainer Per Hanberg reagiert mit einer Linienumstellung.
44.

Riesenwechselfehler seitens des SCL. Kissel fährt allein über rechts, findet aber in Wildhaber seinen Meister.
43.

Tom Gerber schiesst aus der Nähe, doch Lory kann abwehren.
42.

Langenthal reagiert mit einer längeren Offensivwelle.
41.

Glanztat von Yannick Wildhaber, aus mittlerer Distanz schiesst Mark Van Guilder, Wildhaber hält im Fallen.
41.

Das Spiel geht weiter.

Anbei eine Impression aus dem zweiten Drittel.
Hier holt Heynen Füglister von den Beinen.

Der SC Langenthal hielt sich im Mitteldrittel schadlos, doch der Durchbruch vor dem gegnerischen Tor ist noch nicht gekommen. Hinten steht das Team solide, mit einem Effort im Schlussdrittel könnten auch heute durchaus Punkte in Visp drin liegen.
40.

Pause

Das zweite Drittel ist vorbei.
40.

Meyer mit einem schnellen Angriff, doch zuletzt findet sich keine Anspielstation.
39.

Langsam wäre ein SCL-Tor denkbar ...
39.

Yves Müller mit einem Distanzschuss, Lory blockiert. Es kommt zum Bully.
38.

Guter Move von Tschannen vor Lory, doch dieser machte die Torseite, an welcher Tschannen auftauchte, zu.
37.

Fast hätte sich Schommer eines Abprallers bemächtigen können, doch dann entstand ein Gewühl, bis der Schiedsrichter abpfiff, da die Scheibe nicht mehr ersichtlich war.
36.

Buebe-Trickli-Versuch von Thibaudeau, wieder hält Wildhaber.
35.

Chance

Weitschuss von Füglister, Lory pariert.
34.

Gefährlicher Pass von Valenza auf Burgener, der die Scheibe verfehlt, das hätte das 2:0 sein können.
34.

Langenthal komplett.
33.

Herrlich befreit Tom Gerber, er erobert die Scheibe und fährt hinter dem gegnerischen Tor durch. Da sich keine Schussgelegenheit bietet, fährt er wieder zurück und gewinnt wo wertvolle Zeit.
33.

Colin Gerber befreit.
32.

Meyer befreit.
32.

2 Min

Nach einem Beinstellen muss Karlsson für zwei Minuten auf die Strafbank.
31.

Parade

Noch ein Schuss aus dem Hinterhalt, diesmal von Ex-SCL-Spieler Bernd Wolf, Wildhaber hält erneut.
30.

Parade

Verdeckt abgegebener Schuss von Nater, Wildhaber hält dennoch.
29.

Ähnlich wie im ersten Abschnitt gewinnt der SCL mit zusehender Drittelsdauer an Spielanteil.
28.

Chance

Colin Gerber schiesst aus der Distanz, Lory blockt, der Abpraller kann aber gerade noch von einem Visper übernommen werden.
27.

Auch wenn der SCL zurückliegt - verglichen mit dem Spiel gegen die GCK Lions zeigt Langenthal durchaus eine Reaktion.
26.

Dünner greift an, Lory hält. Dann legt Füglister Verteidiger Nater - zum Unmut der Fans.
25.

Chance

Diesmal versucht es Kelly von der Seite kommend, Lory pariert.
24.

Schommer fährt mit viel Schwung ins Drittel, nach einer guten Passfolge erfolgt ein blinder Pass - der seinen Mitspieler nicht erreicht.
23.

Chance

Je ein guter Schuss aus der Distanz durch Yves Müller und Mike Völlmin.
22.

Visp beginnt das zweite Drittel wie das erste: Mit Tempo.
21.

Das Spiel geht weiter.

Anbei eine Impression aus dem ersten Drittel.
SCL-Verteidiger Yves Müller kämpft gegen Tomas Dolana.

Bis zur 18. Minute machte der SC Langenthal mehr oder weniger alles richtig. Die Strafe in der Offensivzone spielte aber in die Karten des EHC Visp, dessen Emotionen geweckt worden sind. Mit einem 0:1-Rückstand ist freilich noch nichts verloren.
20.

Pause

Das erste Drittel ist vorbei.
20.

Beide Teams wieder zu fünft.
19.

Nach einem schnellen Angriff trifft Topskorer Kissel unhaltbar ins rechte, hohe Eck.
18.

Tor

Tor Visp.
18.

2 Min

Furrer muss ebenfalls raus, weil er seinen Mitspieler "gerächt" hatte.
18.

10 Min

Hess kriegt auch noch eine Zehnminutenstrafe wegen Checks von hinten.
18.

2 Min

Hart checkt Hess seinen Gegenspieler in die Bande (vermutlich Achermann), dies in der Offensivzone, das bringt dem SCL nun nicht sooooo viel ...
17.

Der SCL gewinnt zusehends an Spielanteil.
16.

Tschannen eilt allein über den Flügel, kann jedoch - am Ende des Einsatzes seines Blocks - nicht mehr vors Tor gelangen.
15.

Nochmal ein schneller Angriff des SCL, der aber in die Ecke abgedrängt wird. Langenthal sorgt nun für mehr Akzente als noch vor zehn Minuten.
14.

Loosli schiesst, doch die Scheibe wird noch von einem Verteidiger abgelenkt.
13.

Guter Schuss-Pass von Völlmin, Tschannen versucht abzulenken, es bleibt beim 0:0.
12.

Der SCL macht genau das, was ein Auswärtsteam in Visp zu tun hat: Sich nicht übertölpeln lassen, kein Gegentor zulassen, nichts ins Messer laufen sondern den geeigneten Moment abwarten.
11.

Chance

Und tatsächlich: Wieder ein öffnender Pass von Kummer auf Füglister, Lory konnte gerade noch das 1:0 für Langenthal verhindern.
10.

Icing Langenthal - aber nicht um zu befreien, der Pass von Müller auf Füglister hatte durchaus Potential und in einem vergleichbaren Fall kann es durchaus gefährlich vor dem gegnerischen Tor werden.
9.

Noch immer ist Visp etwas häufiger im Langenthal-Drittel als umgekehrt, aber die SCL-Abwehr verhindert die wirklich zwingenden Pässe des Gegners.
8.

Herrlich wie Völlmin Visp-Topskorer Kissel die Scheibe bei dessen Angriffsversuch abgenommen hat.
7.

Parade

Forrer versucht es mit einem Buebe-Trickli - Wildhaber lässt sich aber nicht überlisten.
6.

Ein langes, gefälliges Power-Play - bis auf die Abschlussversuche ...
6.

Visp komplett, Kelly schiesst knapp daneben.
5.

Ein Tschannen-Pass vor das Tor wird noch abgelenkt.
5.

Visp gelingt es kaum, zu befreien, der SCL sucht nach der Lücke.
4.

Der SCL lässt die Scheibe gut zirkulieren.
4.

2 Min

Der SC Langenthal in Überzahl: Valenza muss nach einem Beinstellen raus.
3.

Visp erwischt den etwas besseren Start und zeigt etwas mehr offensive Aktionen.
2.

Parade

Ahlström gibt Thibaudeau die Scheibe als Wegzoll ab, dieser findet allein vor Wildhaber jedoch glücklicherweise seinen Meister.
2.

Chance

Im Gegenzug schiesst Tschannen aus dem Bully-Kreis heraus, Lory wehrt ab.
1.

Wildhaber wehrt sich ein erstes Mal gegen Kissel, der aus dem Gewühl heraus schiesst.
1.

Anpfiff

Das Spiel beginnt.

Beide Mannschaften müssen auf mehrere Athleten verzichten: EHC Visp ohne Dubois, Djerrah, Schmidli (alle verletzt) und Meili (überzählig). SC Langenthal ohne Cadonau, Christen, Campbell, Marti, Pivron, Trüssel und Rytz (alle verletzt).

Und dies jene des SC Langenthal: Wildhaber; Völlmin, Müller; Pienitz, Mick Schüpbach; Ahlström, Colin Gerber; Kelly, Karlsson, Tschannen; Kummer, Dünner, Füglister; Leblanc, Dal Pian, Tom Gerber; Meyer, Hess, Schommer; Loosli.

Das ist die Aufstellung des EHC Visp: Lory; Heynen, Wiedmer; Nater, Camperchioli; Rampazzo, Wolf; Forrer, Lindemann; Dolana, Van Guilder, Kissel; Furrer, Achermann, Altorfer; Thibaudeau, Ritz, Sturny; Valenza, Alihodzic, Burgener.

Ab dem 12. Dezember wird der SCL zwischenzeitlich auf Colin Gerber verzichten müssen, wegen der U20. Im für ihn besten und den SCL schlechtesten Fall wird er rund drei Wochen fehlen, es würde vier Spiele betreffen, gegen die EVZ Academy (20.12.), den HCC (22.12.), den EHC Visp (30.12.) sowie Olten (2.1.18). Es könnte noch andere Spieler betreffen, die für den SCL im Einsatz wahren sowie Lukas Kiener, der in der U18 engagiert sein wird.

Erstmals beim SC Langenthal dabei ist Mick Schüpbach, der junge SCB-Verteidiger steht erstmals in den Abwehr-Reihen des SCL.

Guten Abend und herzlich willkommen zum heutigen Live-Ticker. Ein besonderer Dank geht an die Holz-Werk Schreinerei in Langenthal und an Reto Cescato von der Mobiliar Langenthal - welche den heutigen Live-Ticker ermöglichen.