Live-Ticker created by

17.10.2017, 20.00 Uhr
3
:
4

( 0:2, 1:0, 2:1, 0:1 )
GCK Lions
SC Langenthal

28. Lazarevs (T. Berni, Geiger) 1:2.
59. (58:04) Pelletier (Hayes, Geiger/Ausschlüsse Ahlström, Marti) 2:3.
60. (59:39) Bachofner (Pelletier, Geiger/Ausschluss Marti) 3:3.
4. Rytz (Tschannen, Campbell/Ausschluss Hardmeier) 0:1.
8. Tschannen (Kelly) 0:2.
56. Dünner (Rytz) 1:3.
65. (64:00) Kummer (Tschannen) 3:4.
Es tickert Daniel Gerber

Vielen Dank für das Mitfiebern beim heutigen Live-Ticker, bei einem Spiel, das zuletzt doch noch spannend geworden ist. Ein besonderer Dank geht an "Die Mobiliar" Generalagentur Langenthal, welche den heutigen Ticker ermöglicht hat - herzlichen Dank!

Der SC Langenthal setzt sich zuletzt doch noch durch, nachdem kurz vor Schluss eine 3:1-Führung vergeben wurde. Anzumerken ist, dass die GCK Lions durchaus eine beachtliche Leistung zeigten, über einen starken Goalie verfügten und der SCL durchaus Chancen erarbeitete, aber im Abschluss eher unglücklich agierte. Zuletzt setzte sich die Mannschaft von Trainer Per Hanberg dennoch durch.
65.

Dario Kummer trifft das weit offene Tor nach einem Pass von Stefan Tschannen, nach einer 2 gegen 1 Situation.
65.

... oooooooooooooooor SC Langenthal.
65.

... oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo ...
65.

Tor

Toooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo ...
64.

Parade

Mathis blockiert nach einer Hayes-Chance.
62.

Chance

Ahlström schiesst auch nächster Nähe knapp daneben.
62.

Kelly mit der Grosschance vor Guntern.
61.

Chance

Tschannen und Kummer zeigen in einem Angriff gleich drei gute Chancen, doch Guntern bleibt Sieger.
61.

Das Spiel geht weiter.
60.

Pause

Das dritte Drittel ist vorbei, es kommt zur Verlängerung.
60.

Langenthal komplett, Guntern zurück im Tor.
60.

Tor

Tor GCK Lions, 21 Sekunden vor Schluss.
59.

Kummer befreit.
59.

Mit zwei Mann mehr dauerte es nicht lange, bis die Lions Gefahr kreierte und den Puck im Tor untergebracht hatten.
59.

Tor

Tor GCK Lions.
58.

Der SCL 30 Sekunden in doppelter Unterzahl.
58.

2 Min

Marti muss wegen zu hartem Einsatz für zwei Minuten raus.
58.

Timeout

Time out GCK Lions.
58.

Colin Gerber befreit.
58.

Büsser verspringt die Scheibe an der blauen Linie, die Lions müssen hinten aufbauen.
57.

Campbell befreit.
57.

2 Min

Es bleibt spannend: Ahlström muss für zwei Minuten raus, die GCK Lions können zu einer echten Schlussoffensive auflaufen.
56.

Rytz hatte aus der Distanz geschossen, die Scheibe kam von hinter dem Tor zurück, Dünner konnte sie vor dem Tor ergattern und zum 3:1 einschiessen.
56.

Schiedsrichter Kämpfer schaut sich noch das Video an.
56.

Tor

Toooooooooooooooooooooooooooor Langenthal.
55.

Chance

Dünner allein vor Guntern - der gewinnt das Duell.
54.

Chance

Da lag das 3:1 in der Luft, doch wieder ein Big Save von Guntern.
53.

Chance

Leblanc mit einem Distanzschuss, den Guntern noch mit dem Schoner erwischt.
52.

Der SC Langenthal strebt nach dem 3:1, doch weiterhin steht Guntern wie ein Bollwerk im GCK-Lions-Tor.
51.

Chance

Lazarevs mit einem Lattenschuss, fast 2:2.
50.

Rytz kämpfte sich kraftvoll vor das Tor, doch Guntern kann die Scheibe blockieren.
49.

Völlmin mit einem guten Schuss aus der Distanz, Campbell lenkt noch ab, doch die Scheibe geht neben das Tor.
49.

Kelly schiesst aus der Nähe, doch auch diesmal hält Guntern sicher.
47.

Colin Gerber schiesst aus der Distanz, auch hier wird der Rebound von Gunterns Mitspielern absorbiert.
46.

GCK Lions komplett.
46.

Leblanc schiesst, doch diesmal bricht der Stock.
45.

Guter Distanzschuss von Leblanc, der Abpraller wird aber wegbefördert.
44.

2 Min

Strafe gegen Peter (wegen Stockhalten) - nun kann der SCL im Power-Play antreten.
43.

Puide schiesst aus (zu) spitzem Winkel. Mathis hält.
42.

Langenthal komplett.
42.

Chance

Lattenschuss Ulmann!
42.

Icing GCK Lions (in Unterzahl!).
41.

Der SCL immer noch mit einem Mann weniger, da Rytz noch draussen ist.
41.

Das Spiel geht weiter.

Anbei eine Impression aus dem Mitteldrittel.
Das Anschlusstor.

Im Mitteldrittel sind die GCK Lions stärker aufgekommen. Zwar zeigte der SCL etliche gute Chancen, gleichzeitig legte er eine ungewohnte Ineffizienz an den Tag. Für das Schlussdrittel empfiehlt sich eine ungleich bessere Chancenauswertung.
40.

Pause

Das zweite Drittel ist vorbei.
40.

2 Min

Strafe gegen den SCL, Philipp Rytz muss raus, so klar die vorangegangene Strafe war, so fraglich ist nun diese.
40.

Schommer mit zwei guten Gelegenheiten vor Guntern, doch am Resultat ändert sich nichts.
39.

Ein Angriff der ersten SCL-Linie versandet.
38.

Zu Fall gebracht hatte ihn Völlmin - doch nun der SCL wieder in der Offensive.
38.

Chance

Pelletier verschiesst!
38.

Penalty für die GCK Lions!
37.

Weiterhin ist viel Tempo im Spiel.
36.

Mehrfach versucht es der SCL mit Weitschüssen, doch niemandem ist es gelungen, die Scheibe reinzulenken.
35.

Nicht schlechter Angriff der GCK-Linie um Captain Ulmann, doch der Pass, der zum entscheidenden Zuspiel hätte werden sollen, gleitet aus der Offensivzone der Lions.
34.

Chance

Schönes Dribbling und guter Schuss von Leblanc. Auch wenn er noch nicht gepunktet hat, gehört er zu den auffälligsten Langenthalern.
34.

Zügig fährt Füglister in die gegnerische Zone, doch Verteidiger Geiger befreit in die neutrale Zone.
32.

Icing GCK Lions.
32.

Rytz mit einem Distanzschuss, doch kein Problem für Guntern.
31.

Guter Schuss von Leblanc, dem Goalie war die Sicht verdeckt, doch an diesem prallt der Puck schliesslich dennoch ab.
31.

Zwar hatte der SCL schon vorher mehr vom Spiel, nun scheint es, als würde die Erhöhung der Führung noch etwas entschiedener gesucht.
30.

Zur Spielmitte ist es also wieder ganz eng hier auf der Eisbahn in Küsnacht, hoch über dem Zürichsee.
29.

Schön dribbelte Mark Lazarevs gleich zwischen zwei Langenthalern hindurch und trickste schliesslich auch Marco Mathis aus.
28.

Tor

Tor GCK Lions.
28.

Chance

Weitschuss von Marti, Guntern fängt und nimmt ein Bully.
27.

Nach einer längeren Druck-Phase durch die Linie von Nico Dünner kommt es nach einer Abwehr ins Netz über dem Tor zu einem Bully vor Guntern.
26.

Zwar versuchen es die GCK Lions immer mal wieder mit Tempo-Angriffen, doch insgesamt hält der SCL doch deutlich Oberhand, was den Spielanteil betrifft.
24.

Guntern zeigt nun zwei Big-Saves, da lag das 3:0 in der Luft.
23.

Chance

Füglister dribbelt sich vors Tor, Guntern kann aber klären.
22.

Der SC Langenthal startet druckvoll in den Mittelabschnitt.
21.

Es geht weiter in dieser Begegnung.

Anbei eine Impression aus dem Startdrittel.
Hier trifft Rytz zum 1:0.

Der SC Langenthal zeigt ein solides erstes Drittel. Die GCK Lions zeigen durchaus Talent und ab und an gute Chancen - und ein Spieler wie Pascal Pelletier muss nicht näher vorgestellt werden. Deshalb, diese Floskel sei bedient, darf man dieses Team nicht aufkommen lassen. Der SCL arbeitet deshalb konzentriert und führt nach dem ersten Abschnitt mit zwei Längen.
20.

Pause

Das erste Drittel ist vorbei.
20.

Tschannen dribbelt sich an drei Gegenspielern vorbei, wird dadurch aber um das Tor umgeleitet - allerdings fehlten auch Anspielstationen und Tormöglichkeiten.
19.

Parade

Sidler schiesst aus der Nähe, doch Mathis kann das Geschoss neutralisieren.
18.

Chance

Gefährlicher Ablenker von Hess, doch Guntern erstreckt die Scheibe gerade noch mit dem Schoner.
17.

Chance

Pfostenschuss Leblanc.
17.

Tempo-Angriff von Tom Gerber, doch er findet keine Anspielstation.
16.

Langenthal komplett.
16.

Füglister erobert die Scheibe und passt diesen ein zweimal mit Ahlström und anderen Spielern hin und her.
15.

Ahlström befreit, doch die Scheibe wird aus dem Feld gelenkt. Bully vor Mathis.
15.

Marti befreit.
14.

Offenbar Abseits, Bully ausserhalb des Abwehrdrittels.
14.

Erster SCL-Befreiungsschlag.
14.

2 Min

Strafe gegen Langenthal, Dario Kummer muss wegen Spielverzögerung.
13.

Das Spiel verläuft zügig und flüssig, mit dem grösseren Spielanteil des SCL.
12.

Und schon geht es weiter. Insgesamt sind wenig Unterbrüche zu verzeichnen.
12.

Nach einem Gerangel vor dem GCK-Gehäuse ist das Tor verschoben.
11.

Chance

Gleich noch einmal Tschannen, diesmal vor Goalie Guntern - dieser hält jedoch, sonst wäre ein frühes 3:0 auf der Anzeigetafel erschienen.
9.

Herrlich passten sich Stefan Tschannen und Brent Kelly die Scheibe mehrfach zu, ehe der SCL-Captain aus dem rechten Bully-Kreis heraus links an Zürrer vorbei schoss, der nun wie eben beschrieben durch Guntern ersetzt wird.
8.

Torhüter-Wechsel bei den GCK Lions.
8.

Tor

Tooooooooooooooooooooooooooooooor Langenthal.
7.

Parade

Weitschuss von Bachofner, kein Problem für Mathis.
6.

Guter Schuss von Büsser, noch abgelenkt trifft er Mathis an die Maske.
6.

Icing Langenthal, da wollte Rytz seinen Mitspieler gerade etwas gar steil schicken.
5.

Da hatte der SCL nicht lange gefackelt. Mit der mehr oder weniger ersten Chance in einem passgenauen Power-Play spielt Tschannen hinter dem Tor hervor auf Rytz, der wie im Training aus mittlerer Distanz links an Goalie Zürrer vorbei zum 1:0 trifft.
4.

Tor

Toooooooooooooooooooooooooooooooooooooooor Langenthal.
4.

2 Min

Strafe gegen die GCK Lions, Hardmeier muss wegen Beinstellens in der eigenen Abwehrzone raus.
3.

Chance

Schöner Schuss von Claudio Cadonau, doch Zürrer pariert.
2.

Die ersten beiden Minuten gehören klar dem SCL, die Lions kommen nur selten in die Angriffszone.
1.

Anpfiff

Das Spiel beginnt.

Langenthal tritt heute ohne Pienitz, Pivron, Trüssel (alle verletzt) und Kohler (Basel) an.

Und dies ist die heutige Aufstellung des SC Langenthal: Mathis; Rytz, Cadonau; Ahlström, Völlmin; C. Gerber, Christen; Marti; Tschannen, Campbell, Kelly; Füglister, Dünner, Kummer; T. Gerber, Dal Pian, Leblanc; Hess, Schommer, Wyss; Nyffeler.

Mit dieser Formation steigen die GCK Lions in die heutige Partie: Zürrer; Geiger, T. Berni; Andersson, Büsser; Sidler, Braun; Peter; Miranda, Pelletier, Bachofner; Hayes, Ulmann, Lazarevs; Thöny, Suter, F. Berni; Hinterkircher, Hardmeier, Puide, Lerch.

Guten Abend, herzlich willkommen zum heutigen Live-Ticker. Ein besonderer Dank geht an "Die Mobiliar" Generalagentur Langenthal, welche den heutigen Ticker ermöglicht - herzlichen Dank!